Team

Wir segeln zusammen nationale- und internationale Regatten auf dem 470er (Regatten=Wettkämpfe). Um diese erfolgreich bestreiten zu können trainieren wir regelmässig auf internationalen Gewässern.
Im Herbst 2013 haben wir unser Projekt Olympia gestartet.



Linda Fahrni                                               Maja Siegenthaler
25.5.1993                                                         11.11.1992
Steuerfrau                                                        Vorschoterin
Bekleidungsgestalterin EFZ                                   Schreinerin EFZ       
                                   Thunersee-Yachtclub                               
A Kader - Swiss Sailing Team

Unser Weg

Optimist
Etwa mit 9 Jahren begannen wir uns fürs Segeln zu interessieren. In einwöchigen Einführungskursen haben wir unsere ersten Erfahrungen auf dem Wasser gesammelt. Mit dem Optimist, der kleinen Einhandjolle, besuchten wir das Mittwochabendtraining in Spiez. Nach einigen Jahren wurde das Training in Spiez langweilig. Unser Trainer sah bei uns Potential und schickte zuerst Maja, dann ein Jahr später auch Linda, nach Thun zu den Fortgeschrittenen. Im Jahr 2005 machten wir unsere ersten Regattaerfahrungen und segelten die erste Schweizermeisterschaft auf dem Thunersee. Danach folgten viele Regatten im In- und Ausland, die wir mit der Regattagruppe von Thun bestritten. In dieser Zeit konnten wir spielerisch die Grundlagen des Segelns erlernen.

420
Im 2007 stieg Maja auf den 420er um und segelte ein Jahr mit einem Jungen. Ein Jahr später wechselte auch Linda auf die 420-Bootsklasse. Es ergab sich, dass Maja jemanden suchte und Linda noch niemanden hatte. So wurde schon bald klar, dass wir zusammen eine 420er Karriere starten. Seither haben wir uns zusammen auf unserem gemeinsamen Weg weiterentwickelt. Bereits nach dem ersten Jahr konnten wir die ersten Erfolge feiern. Wir entwickelten uns immer weiter. Unsere Technik wurde verfeinert und wir konnten viele neue taktische Erfahrungen machen. Dazu kamen Mental-, Kraft- und Ausdauertraining. Das Jahr 2010 war mit Abstand unser stärkstes. Wir konnten unsere sehr guten Leistungen das ganze Jahr immer wieder abrufen und segelten einige Titel (siehe Resultate).

470
Im Sommer 2011 wechselten wir auf den 470er. Zuerst segelten wir einige Regatten in der Schweiz, um uns an das Boot zu gewöhnen. Im Frühling 2012 absolvierten wir ein intensives Training auf dem Meer, als Vorbereitung auf die Meisterschaften im Sommer. Unser erstes Jahr im 470er war sehr erlebnisreich. Das neue Boot brachte viele neue Verantwortungen mit sich, in die wir zuerst wachsen mussten. Das Krafttraining wurde immer intensiver und härter. In jedem Training an seine körperlichen Grenzen zu gehen, war anfangs sehr schwierig. Das Ausdauertraining intensivierte und veränderte sich. Durch verschiedene Sportarten versuchen wir, das Training möglichst  abwechslungsreich zu gestalten, mit dem Ziel, uns an der internationalen Spitze zu etablieren.